Skip to main content

Aschesauger ABC: Funktionsweise, kurze Kaufberatung & wichtige Infos

Wer das lästige Asche weg tragen leid ist, sollte sich einmal detaillierter mit dem Thema Aschesauger befassen. Diese erledigen diesen ungeliebten Schritt für einen und das sogar noch schneller als man selber. Doch welche Varianten gibtes, worauf sollte man beim Kaufen achten und welche wichtigen Informationen benötigt man.

Funktionsweise im Detail betrachtet:

Zu Beginn sollte man wissen, dass es zwei Arten von Aschesaugern gibt. Da wären einmal die selbstreinigenden sowie die mit Motor angetriebene Systeme. Bei erstem sind Filter verbaut worden, so dass man das Gerät nicht mehr reinigen muss. Genial, oder? Beim letzteren gibt es nicht wirklich viel zu sagen, das sind die Modelle mit Motor.

Es gibt sogar noch eine dritte Variante, die zwar kein richtiger Aschesauger ist, sondern ein Aufsatz für den eigenen Staubsauger. Dieser ist besonders günstig und einfach in der Handhabung. Trotzdem raten wir jedem zu einem Modell mit Motor. Die Saugleistung ist nämlich um ein Vielfaches besser.

Worauf sollte man beim Kauf achten?

Beim Kauf eines Aschesaugers ob mit oder ohne Motor gibt es nicht allzu viele Dinge auf die man schauen muss. Trotzdem kann man ein paar kleine Fehler machen, die einem den Spaß mit dem neu erworbenen Gerät kaputt machen. Daher sollte man auf die folgende Punkte beim Kauf einen kurzen Blick werfen um einen Fehlkauf zu vermeiden.

Leistung: Der wohl wichtigste Punkt für Auschesauger Käufer. Wer ein zu schwaches Gerät kauft, hat schon im Voraus verloren. Achten sie also darauf, dass das Gerät dem späteren Einsatz gewachsen ist.

Volumen: Auch hier sollte man penibelst darauf achten, dass das der anfallende Dreck in den Sauger passt. Hier lautet die Devise lieber eine Nummer zu groß als zu klein kaufen.

Preis-/Leistung: Um nicht zu viel zu zahlen, sollte man sich auf Preis-Vergleich-Seiten umsehen. Oft kann man so wahre Schnäppchen machen.

Wo kann man sich noch weiter über das Thema Aschesauger informieren?

Natürlich im Baumarkt um die Ecke oder im Fachgeschäft. Aber natürlich hat nicht jeder die Zeit dafür. Glüclicherweise gibt es inzwischen ein paar Webseiten mit wirklichen tollen Informationen & Tests rund um die Aschesauger. Ein Blick lohnt sich.