Skip to main content

FESTOOL Tauchsäge TS 55 Q-PLUS-FS mit Führungsschiene

(5 / 5 bei 14 Stimmen)

296,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2019 9:10
Leistung1050 Watt
Schnitttiefemax. 55 mm
Sägeblattdurchmesser160 mm
Schwenkbereich1 bis 47°
Inkl. Absaugstutzen
FührungsschieneInklusive
Gewicht4,4 kg

Allgemeine Informationen zur Tauchsäge TS 55 Q-Plus-FS des Herstellers Festool

Bei der Tauchsäge TS 55 Q-Plus-FS des Herstellers Festool handelt es sich um eine Handkreissäge, welche nicht nur für den Zuschnitt verschiedener Materialien, sondern auch für Winkelschnitte genutzt werden kann. Die maximale Schnitttiefe beträgt hierbei 55 mm, wobei sie stufenlos eingestellt werden kann. Winkelschnitte von 0° bis 47° können mit dieser Kreissäge realisiert werden, hierbei verringert sich die maximale Schnitttiefe allerdings auf bis zu 43 mm bei 45°. Das Besondere an diesem Gerät ist, dass das Gehäuse sehr flach gearbeitet ist und so extrem nah an einer Wand gesägt werden kann, der kleinstmögliche Abstand beläuft sich auf grade einmal 12 mm. Auch kann ein Staubsauger angeschlossen werden, welcher das saubere Arbeiten im Innenbereich ermöglicht. Wie sich die Festool Tauchsäge in der Praxis bedienen lässt, wird im nachfolgenden Testbericht näher erläutert.

Die Festool Tauchsäge TS 55 Q-Plus-FS im Test

Die Tauchkreissäge von Festool wird im Test für den Zuschnitt verschiedener Materialien verwendet. Hierbei fällt auf, dass sie in Abhängigkeit von dem gewählten Sägeblatt alle Werkstoffe sehr sauber absägt oder nutet. Es muss jedoch beachtet werden, dass das richtige Sägeblatt zum Einsatz kommt und die optimale Drehzahl eingestellt wird. Der Anschluss eines Staubsaugers gestaltet sich in der Praxis sehr leicht und garantiert staubfreies Arbeiten. Insgesamt ist die Festool Tauchsäge sehr geräuscharm und lässt sich gut bedienen. Vorteilhaft ist das verschiebbare Sichtfenster, durch welches der Schnittbereich gesehen werden kann. Des Weiteren konnte die stufenlose Einstellmöglichkeit des Winkels und der Schnitttiefe im Test überzeugen. Die Handhabung der Säge ist intuitiv und einfach, sie sollte aber mit beiden Händen bedient werden. Dass der Abstand zur Wand oder anderen Bauteilen auf ein Minimum von 12 mm reduziert wird, ist in der Praxis sehr vorteilhaft und lässt kompliziertere Schnittführungen zu. Im Test kann die Festool TS 55 Q-Plus-FS weiterhin durch die mitgelieferte Führungsschiene für eine gerade Schnittführung und den Führungskeil, welche das schneiden an bereits vorhandenen Fugen sehr vereinfacht, durch ihre präzisen und sauberen Arbeitsergebnisse überzeugen.

Da nicht auf alle Details explizit eingegangen werden kann, wird im Folgenden eine nahezu vollständige Auflistung aller wichtigen technischen Details und wissenswerten Informationen zur Tauchsäge TS 55 Q-Plus-FS des Herstellers Festool dargestellt:

  • Hersteller: Festool
  • Modellbezeichnung: TS 55 Q-Plus-FS
  • Art des Gerätes: Tauchsäge mit Führungsschiene
  • Größe des Sägeblattes: 160 mm
  • Schnitttiefe maximal 55 mm bei 90°, sowie maximal 43 mm bei 45°
  • Winkelschnitte von 1° bis 47° möglich
  • Leistung: 1050 Watt
  • Leerlaufdrehzahl: 6500 U / min
  • Spannung: 230 Volt
  • Gewicht: etwa 4,4 kg
  • Antriebsart: Elektrisch verkabelt
  • Für Holz, Sandwichplatten, GFK, Gips- und zementgebundene Faserplatten, Aluminium, Kunststoffe, keramische Fliesen und vieles mehr geeignet
  • Im Lieferumfang enthalten sind neben dem Gerät: Führungsschiene FS 1400/2-LR 32 (1400 mm Länge), ein Festool Transportkoffer und ein Sägeblatt
  • Besonderes: Umfangreiches Zubehör erhältlich, sehr geringer Abstand zur Wand (12 mm), Hinterschnitt-Funktion, gute Sicht auf den Anriss und das Sägeblatt durch das transparente und verschiebbare Sichtfenster, sicheres Arbeiten an einer Schnittfuge durch einen Führungskeil, Schnitttiefe kann individuell von 0 mm bis 55 mm eingestellt werden, Staubsaugeranschluss mit einem Durchmesser von 27 mm oder 36 mm möglich

Fazit zur Festool Tauchsäge TS 55 Q-Plus-FS

Alles in allem ist die Festool TS 55 Q-Plus-FS eine echte Profi-Tauchsäge. Sie ist qualitativ hervorragend verarbeitet und lässt keine Wünsche offen. Die Funktionen des Gerätes beinhalten alles, was ein Handwerker benötigt um unterschiedliche Stoffe zu sägen oder zu nuten. Auch Dehnungsfugen für Parkettböden können mit dieser Tauchsäge problemlos realisiert werden. Wie sich im Test außerdem zeigte, können mit dieser Tauchsäge verschiedenste Werkstoffe bearbeitet werden: Nicht nur unterschiedliche Arten Holz, sondern auch Kunststoffe oder Metalle, sowie GFK, Gipsplatten und mehrschichtige Sandwichplatten können passgenau zugeschnitten oder genutet werden. Einziges Manko ist, dass die mitgelieferte Führungsschiene 1400 mm lang ist und nicht zerlegt werden kann, dadurch ist sie recht sperrig und kann nicht in jedem Bereich zum Einsatz kommen. Kürzere Führungsschienen sind aber optional erhältlich.


296,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2019 9:10